Der Firmenmantel: Die ideale Alternative zur Firmen-Neugründung

Firmenmantel zur Gründung einer Schweizer Firma

Sie wollen schnell und preiswert eine Schweizer Firma auf die Beine stellen?
Mit einem Firmenmantel (bzw. Mantelgesellschaft) einer Schweizer Aktiengesellschaft wirken Sie vertrauens- und kreditwürdig bei Geschäftspartnern, Lieferanten und Kunden.

Folgen Sie dem Beispiel von xxx Revides Kunden, die wir bei Neugründung, Umstrukturierungen oder Ausgliederungen unterstützen durften. Das Spektrum reicht von Rechtsanwaltskanzleien, Steuerberatern, über Wirtschaftsprüfer, M&A Constultants bis hin zu Unternehmen und Konzernen.

Mit einem Firmenmantel von Revides erhalten Sie einen Rechtsträger als fertig gegründete Gesellschaft mit den folgenden fünf Vorteilen:

1. Sparen Sie Zeit und Geld

Die Gründung einer GmbH und speziell einer AG ist bürokratisch aufwändig. Sie kann Wochen oder gar Monate dauern. Im Falle einer AG mit Börsennotierung noch länger. Daher sparen Sie Zeit und Geld, wenn Sie eine bereits existierende Gesellschaft umwidmen.

2. Nutzen Sie die gute Bonitätsbewertung eines Firmenmantels:

Die gute Bonitätsbewertung eines Firmenmantels kann deutlich schneller erfolgen als bei einer Neugründung, weil eine konkrete wirtschaftliche Historie vorhanden ist.
Ein Firmenmantel verfügt in der Regel über eine wirtschaftliche Historie. Ist in der Vergangenheit auf Basis dieser Historie eine gute Bonitätsbewertung bereits aufgebaut worden kann diese weiter genutzt oder deutlich schneller wieder aufgebaut werden als bei einer neuen Firma.
Nutzen Sie daher die bessere Möglichkeit der Bonitätseinstufung Ihrer neuen Firma. Die Bonitätseinstufung gibt Aufschluss über die zukünftigen Zahlungsfähigkeit Ihrer Firma. Und sie gibt bezüglich der Zahlungsfähigkeit Ihrer Firma darüber Aufschluss, wie hoch die Wahrscheinlichkeit der Ausfallsicherheit ist.

3. Nutzen Sie die Steuerliche Verwertung von Verlustvorträgen:

Steuerliche Verwertung von Verlustvorträgen: Nicht mehr aktive Gesellschaften haben meist zuletzt eher geschäftliche Verluste gemacht. Diese Verluste können mit zukünftigen Gewinnen der Firma so verrechnet werden, dass die Steuern auf Unternehmensgewinne reduziert werden. Voraussetzung für eine Mantelverwertung ist, dass die Gesellschaft schuldenfrei ist oder die Schulden von den Vorteilen des Mantelgeschäftes kompensiert werden.

4. Das bringt Ihnen das höhere alter eines Firmenmantels:

Ein Firmenmantel bzw. eine Mantelgesellschaft ist eine bereits geschäftlich aktiv gewesene und jetzt ruhende oder nur noch geringfügig tätige Gesellschaft. Dennoch bleibt der Firmenmantel als juristische Person erhalten. Sie existiert juristisch schon mehrere Jahre oder Jahrzehnte.
Ältere Firmen genießen in der Regel ein höheres Vertrauen gegenüber Ihren Kunden, Geschäftspartnern und Lieferanten.

5. Nutzen Sie die Vorteile vorhandener Jahresabschlüsse und Steuerbescheide:

Mantelgesellschaften besitzen aufgrund der oben genannten Historie nachweisbare Jahresabschlüsse und Steuerbescheide.
Gerade bei Finanzierungsanfragen, beispielsweise bei Kreditinstituten oder Leasinggebern kann dies Ihre Erfolgsaussichten für einen schnelleren und leichteren Start signifikant beeinflussen.
Starten Sie also mit einem bereits geschäftlich aktiv gewesenen Firmenmantel (einer Mantelgesellschaft). Wählen Sie ein für Ihre Rechtsform und Branche passendes Unternehmen. Gerne unterbreiten wir Ihnen eine Offerte für einen Firmenmantel an.

Haben Sie Fragen, oder wünschen Sie mehr Informationen zu den Themen Firmenmäntel, Vorratsgesellschaften oder Neugründungen?
Gerne stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!

Nachstehend finden Sie aktuelle Angebote von geprüften Firmen. Sie sind frei von Altlasten und können innert kürzester Zeit auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Button_Angebote